Thursday, 23 June 2011

Soo sehen meine Pflanzen jetzt aus.....

Also soo schauts jetzt bei uns aus,in den Töpfen waren mal selbstgezogene Löwenmäulchen,Lupinen,Sonnenblumen,Tomaten,der Hagel hat sie alle zerhäckselt.Wir sind nun,nachdem wir die Überschwemmung aus dem Keller beseitigt haben, am Fegen und Rechen von zerfetzten grünen Blättern-einst mal Knöterich,Geißblatt,Weide etc...So kann man die Ferien auch rumbringen,aber wir haben Glück gehabt,die Fichte fiel nicht auf unser Haus.So bekommt man wieder ein Gefühl dafür,daß nicht alles selbstverständlich ist und bleibt,was wir haben.
Trotzdem habe ich heute eine Ruby fertig genäht für ein Geburtstagskind.
Live goes on...
Leider habe ich dooferweise meinen letzten Post ausversehen gelöscht(Gewonnen bei Annix).Weiß jemand,wie ich den wiederherstellen kann?

3 comments:

mondbresal said...

Oh, das sieht echt schlimm aus. Wir hatten Glück, nur heftigster Regen ohne Hagel. Nur Überschwemmung.
Aber das mit den liebevoll gezogenen Pflänzchen tut echt weh.
Liebe Grüße
Renate

papolino said...

Das tut mir richtig leid, ich kenne solche Schäden nach einem Unwetter. Unserer Tochter ist vor 2 Jahren das Auto unter einer Unterführung "abgesoffen" am Abend vor unserem gemeinsamen Urlaub. Es war bereits vollgepackt und es fuhr danach nicht mehr.... Ich wünsche dir, dass die Schäden nicht zu doll sind.

Liebe Grüße Heike

Linelustig said...

Oh, da habt ihr bzw. euer Garten doch einen ordentlichen Schaden davon getragen. Aber vielleicht erholen die Pflanzen sich ja noch? Wir hatten einen Abend Regen und Gewitter wie bei einem Weltuntergang und unsere schöne Pfingstrose war dahin ... dachten wir ... und einige Tage später blühte sie doch wieder so schön. Ich drücke Euch die Daumen. Und freut Euch darüber, dass das Wasser aus dem Keller raus ist und die Fichte noch steht!

Liebe Grüße
Martina