Monday, 3 October 2011

Unser Dirndl,speziell für Madame Comptess...

 Hier zeigen wir unser Dirndl nach einem Dirndl-Revue-Schnittmuster mit eckigem Ausschnitt aus original Gössl-Trachtenstoff mit einer Tildaschürze (In Bayern ein echter Stilbruch,aber uns gefällt`s!).Die Bluse ist gekauft(Hammerschmid),da war ich zu faul...Dieser Post ist speziell für die liebe Frau Comptess....mit den besten Grüßen,Frida


4 comments:

mamachica said...

Hallo Frieda,
Super hübsch das Dirndl im Dirndl.

Liebe Grüße

Sabine

Comtesse Popess said...

Liebe Frida,

ich bedanke mich aufrichtig und von Herzen. Dein Post kommt gerade recht, wo ich doch im Moment in meiner "Blog-Sinnhaftigkeitskrise" stecke.

Da ich selbst ja nicht aus dem Süden komme, werte ich Dein Kleidchen nur nach gängigen Schönheitskriterien. Für mich gibt es also keinen "Tilda-Bruch". Ich sehe ein allerliebstes Kleidchen mit einem niedlichen Mädchen darin. Und: Bäbichs Bruder ist auch da?

Wunderbar, ganz wunderbar - wie immer super umgesetzt!

Danke Dir!

Caterina

Katchina said...

Ui, das ist wirklich schön geworden! :) Überhaupt finde ich, daß du sehr schöne Sachen zauberst. Ich werde hier jetzt öfter reinschauen.

Zu Deiner Frage: die Labels habe ich selbst gestaltet und einfach am Farbdrucker auf Karton ausgedruckt und dann zugeschnitten.

LG, Andrea

Rosarote Welt said...

super schööööön