Saturday, 21 January 2012

Jetzt wird`s auch bei mir schlichter-Japanischer Frühling

 So sieht japanische Kleidung bei mir aus:Bluse aus rosa Leinen mit mintfarbener Kordhose im Knickerbockerstil mit Knöpfen und zwar mit Löchern.Toatal ungewohnt ohne Drücker oder Kam Snpas.
Die Anleitungen sind sehr gut mit Zahlen beschriftet,die die Reihenfolge der Nähschritte beschreiben,man muß aber schon Einiges genäht haben um gut klar zu kommen...Es gibt allerdings auch hier Grenzen,wenn zB. die Weite beim Einreihen nur auf japanisch da steht...tja,aber es macht Spass mal so was auszuprobieren.Aus den gleichen Materialien wollte ich 2 Farbenmixmodelle-schön betüddelt nähen-zum Vergleich.ich finde beides schön...Die Tochter fragte  alllerdings sofort"Is des für mich?Und was kommt da noch drauf???"...War zu erwarten!
                                            Liebe Grüße,Frida






            
    


13 comments:

Frau Neu näht said...

Schlicht, aber (gerade deshalb) unglaublich schön. Liebe Grüße!

Nell said...

total schön! das buch besitz ich auch.. passt bei euch grössenmössig alles? bei uns wars viiiieeel zu gross!
lg nelli

WOLKENHAUS said...

Mir gefällt das Schlichte auch sooo gut. Sind die Schnittmuster denn anfängertauglich?
Schönen Sonntag und liebe Grüße
Wolke

GlitzaGlitza said...

Hach, wirklich schön geworden, Leinen ist auch so ein schönes Material, ich bin schon gespannt ob es Deine Kleine trägt ohne Schnick Schnack:)
Liebe Grüsse+ schönen Sonntag Ursula

Andrea said...

unglaublich schön!!! ich gefällt's so schlicht sehr gut.
diese beiden Schnitte stehen bei mir auch ganz oben auf der liste...ich hab bis jetzt das Kleid vom titelbild und die kurze Hose genäht.
liebe Grüße, Andrea

nomelody said...

wow Frida, das sieht ja Oberhammer aus, ganz niedlich...ich hab ja auch so ein JapanBuch,aber ich komme mit den ganz kleinen Zeichen nicht klar,und ich kann doch sooo schlecht japanisch,daher leg ich das Buch momentan immer wieder beiseite...naja, vielleicht trau ich mich doch mal irgendwann...derzeit ist ja eine Mary-Variante erneut unter meiner nadel,auch in schlicht und ohne Tüddel...
Ich drück Dich!! ♥ Christelchen

vielewelten said...

SCHÖÖÖÖÖN!

¡Quiero aprender! said...

Frida está maravilloso el trabajo que hiciste, me imagino que no debe ser nada fácil traducir el japonés pero estar en cama creo que ayudó, espero que hallas descansado.
¡¡¡Te felicito!!!
UN BESO ENORME...
Carina

Seweet! said...

Das ist wirklich wunderschön... ich mag sowieso das slichtere und finde diese Hose und Bluse traumhaft!
Liebe Grüsse, Silvia

Tanja said...

Ich mag diesen Kleiderstil total.
Absolut schöne Bluse und Hose.
Gefallen mir super gut.

LG
Tanja

Zwergen-Atelier said...

Die Sachen sehen super aus, mir gefällts. *lach*

WOLKENHAUS said...

Vielen Dank liebe Frieda!
Ja, sie hält dicht und trotz das die Jacke sehr leicht gefüttert ist hält sie recht warm!
Liebe Grüße
Wolke

Comtesse Popess said...

Liebe Friederike,

eigentlich brauche ich den vielen entzückten Kommentaren nichts beizufügen. Unsere Gedanken rund um das Thema abschließend will ich aber unterstreichen:
Dein Set ist traumhaft schön. Absolut elegant. Das hat Stil!

Hast Du die schlichten Klamöttchen bei Christel gesehen? Die sind doch genial! Sie ist die Königen der Steppnähte!

;-)

Ach, ich freu mich so! Wirklch ganz ganz toll! Bin schon gespannt auf Deine bunten Kleidungsstücke!

Liebe Grüße,

Caterina